Ein Ehrentag für den Espresso? – Alle Tage sind toll, wenn zum konzentrierten Kaffee eine dichte, haselnussbraune Crema kommt!

0
167
Espresso. Quelle: Pixabay, Foto: Daniel Ramirez

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am 23. November ist in den Vereinigten Staaten von Amerika (VSA) National Espresso Day. Im Grunde gibt es in den VSA für jeden Scheibenkleister einen Tag und irgendwie sollte jeder Tag ein Ehrentag für den Espresso sein, oder?

Vielen Freunden von Kaffeespezialitäten ist der Espresso ein guter Begleiter am Ende eines Besseresserabends oder während eines Besuches bei einem Barista. Auch wir in der WELTEXPRESS-Redaktionsstube bereiten Tag für Tag nach Mailänder Art und also mit heißem Wasser, das mit hohem Druck durch sehr fein gemahlenes Kaffeemehl aus gerösteten Kaffeebohnen gedrückt wird, Espressi zu.

Einfach zwei Espressi mit dem Krups Evidence One Kaffeevollautomat zubereiten. © Krups/Groupe SEB

Neuerdings mit dem Krups Evidence One Kaffeevollautomat, der nicht nur drei Kaffeestärken und fünf Mahlgradstufen kann, sondern auch noch personalisierte Einstellungen speichert und doppelt und gleichzeitig Espressi zubereiten kann. Tja!

Das stärkste Stück des Kaffeevollautomaten der Marke Kurps ist die Brühgruppe, die für das Aroma mitentscheidend ist. Krups teilte dazu per Pressemitteilung mit, dass nur Kurps „als einziger Hersteller auf dem deutschen Markt auf eine fest verbaute Brühgruppe aus Metall und Edelstahl“ setze. „Dass der Kaffee bei Krups nicht mit Plastik, sondern nur mit hochwertigen Materialien in Kontakt kommt“, das würde man „bei jeder Tasse“ schmecken. Ja, das darf man so schreiben.

„Inspiriert“ seien die Hersteller „vom Know-How der besten Baristas“ worden, um „das Zusammenspiel aller Komponenten, vom Edelstahl-Mahlwerk über den hohen Anpressdruck (Tamping) per Hydrauliksystem, die Wassertemperatur bis zum Brühvorgang in der „Barista Quattro Force“-
Technologie“ zu perfektionieren. „Das einzigartige Tamping-System der Metall Brühgruppe erreicht mit 30 Kilogramm einen sensationell hohen Anpressdruck.“ Alle Achtung!

Der Brühdruck dürfte niedriger sein. 12 Bar gelten als gut, um eine schnellere Bildung der Crema zu gewährleisten.

Dass durch den richtigen Druck auch „die besten Geschmacksstoffe aus dem Kaffee extrahiert“ werden, das kann man sich denken. Ein Espresso aus
dem Evidence One Vollautomaten besticht daher durch ein vollmundiges Aroma und eine haselnussbraune Crema. Köstlich!

Anmerkungen:

Mehr Beiträge über Kaffeespezialitäten in den Artikeln Befleckte Milch, die Kaffeespezialität für den Kiez oder Latte Macchiato für Mama Macchiato und Cappuccino Day? – Täglich Cappuccino mit Croissant, Keks oder Kuchen und dem Kaffeevollautomaten Evidence One der Marke Krups von Ole Bolle.

Anzeige