Nobelpreisträger Professor Luc Montagnier hält das Wuhan-Virus für „ein Ergebnis der Arbeit von Molekularbiologen“

Ein Virus ganz in Grün. Quelle: Pixabay, Bild: PIRO4D

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Neues von der Virenfront. Die neuesten Nachrichten kommen von einem französische Virologe mit Namen Luc Montagnier. Der Mann ist nicht irgendein Virologe. Der am 18. August 1932 in Chabris geborene Nobelpreisträger (2008) hat mit Françoise Barré-Sinoussi das AIDS-erregenden Humanen Immundefizitvirus-Virus (HIV) entdeckt. Der namhafte wie betagte Virologe vertritt nun die Ansicht, dass „das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren