Aachen auswärts arm an Ideen und chancenlos, Berlin geduldig und spielstark – Der 1. FC Union Berlin gewinnt verdient gegen den TSV Alemannia Aachen mit 2:0 (1:0)

© Stefan Hupe, Unionfoto

Berlin (Weltexpress) – 90. Minute plus 1 – Das Spiel ist aus. Was Aachen anbot war Stückwerk. Defensiv gegen lauf- und spielfreudige wie auch technisch gut agierende Berliner hält Aachen dagegen und mitunter mit, doch offensiv bieten die Elf vom Tivoli zu wenig, im Grunde sehr wenig an. Wir sahen selten Spielzüge, oft Einzelaktionen. Mehr nicht.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren