Unruhen in Jerusalem, Dutzende Verletzte, erste Tote – Araber feuern aus dem Gazastreifen Raketen auf Israel – Israelis schießen zurück

Felsendom. © Foto: Dr. Bernd Kregel, 2015

Jerusalem, Israel (Weltexpress). In Jerusalem ist es erneut zu Unruhen gekommen. Eine aparte Mischung aus Ramadan genanntem heißen Monat, Jerusalemtag und drohenden Zwangsräumungen brachten das Faß zum Überlaufen. Die Ausschreitungen begannen am Montag, dem Jerusalemtag, an dem Juden die Rückeroberung der Altstadt von Jerusalem feiern. Araber demonstrieren seit Tagen wegen möglichen Räumungen. 30 Araber müssen…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren