Terror in Homs – Rund drei Dutzend Tote, über 100 Verletzte

Homs, Syrien (Weltexpress). Im syrischen Homs kam es heute zu einer Terrortat bei der nach unterschiedlichen Medienberichten rund drei Dutzend Menschen getötet wurden. Die Nachrichtenagentur Reuters meldet unter Berufung auf eine im Internet veröffentlichte Erklärung der Terroristen, dass sich der Islamische Staat (IS) zur Tat bekannte, bei der über 100 Menschen verletzt wurden.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren