Simon Després bleibt bei den Berliner Eisbären

Berliner Eisbären gegen Wolfsburger Grizzlys am 2.5.2021 in Berlin. © Foto: Joachim Lenz

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Daß mit Ryan McKiernan einer der besten Verteidiger die Berliner Eisbären verläßt, das hatten wir bereits berichtet wie auch über andere Ab- und Zugänge. Nun können wir mitteilen, daß Simon Després bleibt bei den Eisbären bleibt.

In einer Pressemitteilung der EHC Eisbären Management GmbH vom 9.6.2021 heißt es, daß „der Defensivspieler“, der erst im Februar an die Spree wechselte und zur Stärkung der Abwehr beitrug, „einen neuen Kontrakt über die kommende Saison 2021/22“ erhalte. „Der 29-jährige Erstrunden-Pick der Pittsburgh Penguins aus dem Jahr 2009 stand für die Berliner in der vergangenen Saison in 19 Hauptrunden- und allen neun Playoff-Partien auf dem Eis. In diesen Spielen sammelte er insgesamt vier Treffer und elf Torvorlagen“, heißt es weiter.

Darüber dürften sich Mitspieler, Trainer und Zuschauer freuen, aber auch der groß gewachsene Abwehrspieler. „Ich freue mich über die Vertragsverlängerung mit den Eisbären Berlin. Ich bin begeistert, Teil dieser starken Mannschaft zu sein“, solle Després gesagt haben und auch, daß er den Titel verteidigen wolle. Lukas Reichel wird das nicht mehr, denn den zieht es zu den Chicago Blackhawks.

Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer weiß, was er an seinem kräftigen Kanadier hat: „Simon Després hat in der vergangenen Saison gezeigt, dass er ein Top-Verteidiger ist. Er ist ein großer und stabiler Defensivspieler, mit starker Präsenz auf dem Eis. Er war ein wichtiger Teil unserer Mannschaft und hatte großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft.“

Neu für die Abwehr sind auch Nicholas Jensen (32), der für die DEG spielte, und Morgan Ellis (29), der für den ERC Ingolstadt auflief.

Derzeit schaut der Eisbären-Kader für die kommende Saison wie folgt aus:

Tor: Mathias Niederberger, Tobias Ancicka, Leon Hungerecker

Abwehr: Morgan Ellis, Kai Wissmann, Frank Hördler, Eric Mik, Jonas Müller, Simon Després, Nicholas B. Jensen, Constantin Braun

Sturm: Mark Zengerle, Parker Tuomie, Giovanni Fiore, Kevin Clark, Haakon Hänelt, Sebastian Streu, Zach Boychuk, Marcel Noebels, Leo Pföderl, Matt White, Ken André Olimb

Anmerkung

Siehe auch den Artikel Abgänge und Zugänge bei den Berliner Eisbären – Ryan McKiernan geht, Ken André Olimb kommt von Ansgar Eismann.