Sicherheit beim Motorradfahren: Defensiv ist nicht langweilig!

0
325

Die Deutsche Verkehrswacht hat zusammen mit dem Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) einige Tipps für Sie zusammengestellt:

– Nur mit einer vorausschauenden und angepassten Fahrweise können Sie auf Gefahren, wie beispielsweise einen Ölfleck in der Kurve, reagieren. Defensiv zu fahren heißt nicht, langweilig zu fahren!

– Halten Sie genügend Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern. So haben Sie genügend Spielraum, auf eventuelle Fehler des Vorausfahrenden zu reagieren.

– Vorsicht bei Kurvenfahrten: Direkt nach dem Winter ist auf vielen Straßen der Rollsplit noch nicht beseitigt. Zudem haben Motorradreifen bei niedrigen Temperaturen eine geringere Kurvenhaftung als im Sommer.

– Fahren Sie mit angepasster Geschwindigkeit und schneiden Sie in Kurven niemals die Gegenspur.

– Denken Sie daran, dass sich Autofahrer erst wieder an Motorradfahrer im Straßenverkehr gewöhnen müssen. Durch seine schmale Silhouette wird ein Motorradfahrer schnell übersehen oder seine Geschwindigkeit wird falsch eingeschätzt.

Diese aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Verkehrswacht vom 10.03.2011 sowie weitere Infos finden Sie auch auf Twitter: http://twitter.com/dtverkehrswacht

Anzeige