Fernweh in seiner schönsten Form oder Im Sattel der Varadero wird jede Tour zum Wellness-Trip

0
336
Frühling und Fernweh treibt auch WELTEXPRESS-Mitarbeiter wieder aufs Motorrad. Wenn es wieder heißt, auf der Straße zu sein, dann sitzen wir (ist ja schließlich ein Zweisitzer) auf eine Varadero 1000.

Das ist Touring im Adventure-Stil. Mit dem auf geschmeidigen Durchzug getrimmten beherrscht das Allroundtalent jede Motorradspielart.

Auf Tour gehen ist mit der Varadero ein entspanntes Vergnügen. Die Verkleidung mit markantem Doppelscheinwerfer offeriert Schutz vor Fahrtwind und Wetter. Die breite Doppelsitzbank verwöhnt Fahrer und Passagier mit superbem Komfort. Ausgewogenes Fahrverhalten, sicheres Handling und komfortable Federwege begeistern rundum. Praxisgerechte Alltagstauglichkeit unterstützen der 25-Liter-Tank sowie die per Handrad verstellbare Hinterradfederung.

Wenn das Motorradherz wieder schneller schlägt, ist die Varadero für jede Abwechslung zu haben. Mit sechs Gängen kommt man schnell auf Höchstgeschwindigkeit, Tempo 200 km/h (Endantrieb: Kette). Auf diese Reise-Enduro ist absolut Verlass. Ausgereift, kraftvoll, herrlich bequem und vollkommen zuverlässig. Damit jeder Trip, über kurze wie lange Distanzen, zu einem Erlebnis wird, an das man sich gerne erinnert.

Die Varadero ist optional mit Combined ABS erhältlich (vorne 296-”‹mm-”‹Doppelscheibenbremse mit Dreikolbenbremszangen und hinten 256-”‹mm-”‹Einscheibenbremse mit Dreikolbenbremszange). Damit wird die Sicherheit, die das kombinierte Bremssystem bietet, weiter optimiert. Neben nützlichen Zubehörideen bietet das Honda Original-Zubehörprogramm zum Beispiel auch das Travel-Ausstattungspaket mit Seitenkoffern, Topcase, Heizgriffen und Hauptständer zum vorteilhaften Preis an.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung