Nach der vierten Spritzung mit einem Comirnaty genannten Stoff in Israel: „Wir sehen einen bestimmten Anstieg der Antikörper, aber der Anstieg ist nicht sehr beeindruckend“ (Gili Regev)

Ein Fläschchen experimenteller Covid-19-Stoff von Biontech-Pfizer. Quelle: Wikimedia, CC BY-SA 3.0, Foto: Arne Müseler

Jerusalem, Tel Aviv, Israel (Weltexpress). In Israel wird seit Tagen die vierte (Gift-)Spritze verabreicht. Die meisten Israelis gehorchten und ließen sich spritzen: einmal, zweimal, dreimal. Doch mehr Protest denn je wird hör- und sichtbar. Am 5.1.2022 nach unserer Zeitrechnung wurde in „Ynet“ veröffentlicht, was Gili Regev zur erneuten Auffrischung mitzuteilen hatte. Sie, die es als…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren