Mit Vollgas und nagelneuen Chevrolet Geländewagen von Klaus-Peter Schachtschneider Olympique Lyon motiviert besiegen

0
369
© Nadine Bieneck

Dynamisches Spielen und Fahren

Nachdem die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder zuletzt mit dem Modell Cruze die Straßen Potsdams weiblicher machte, sind die Turbinen zukünftig mit Geländewagen Chevrolet„Trax“ unterwegs. „Die Autos für die Mädels sind ein Stück größer geworden als es die letzte Auflage war. Wir haben uns Gedanken gemacht, welches Chevrolet-Modell am besten zu den Spielerinnen passt und ich finde, der Chevrolet „Trax“ ergänzt sie hervorragend“, erklärt Klaus Peter Schachtschneider vom gleichnamigen Autohaus. Der Chevrolet „Trax“ ist ein ganz junges und sehr spritziges Modell und ganz frisch auf dem Markt. Er passt hervorragend zum jungen, dynamischen Turbine-Team.“

Als Sympathieträger präsent im Stadtbild

Das Autohaus Schachtschneider Automobile unterstützt den 1. FFC Turbine Potsdam bereits seit vielen Jahren exklusiv als Automobilpartner. „Für uns ist das eine feine Sache. Die Spielerinnen sind hervorragende Werbeträger für uns, die Mannschaft ist sympathisch und bodenständig. Das sympathische Team hat eine riesige Fangemeinde, das sieht man vor allem bei jedem Heimspiel und auch bei den Auswärtsspielen. Wir freuen uns, wenn die Mädels mit unseren Wagen unterwegs und in der Stadt präsent sind; das macht sich auch bei uns bemerkbar, viele Leute fragen direkt nach den Autos nach, mit denen die Mannschaft unterwegs ist“, berichtet Schachtschneider.

Integrität und Vertrauen

„Gerade weil der „Trax“ aus der ständig wachsenden Modellflotte Chevrolets erst seit kurzem auf dem Markt ist, sind die Turbinen die perfekten Botschafter, um mit diesen Wagen unterwegs zu sein und sie bekannt zu machen.“ Turbine-Trainer Bernd Schröder weiß die umfangreiche Unterstützung von Klaus-Peter Schachtschneider zu schätzen: „Die Verbindung zwischen der Marke Chevrolet und vor allem dem Autohaus Schachtschneider besteht seit langer Zeit und hat sich vor allem in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt und gefestigt. Dass Schachtschneider unsere Mannschaft einmal mehr mit einem nagelneuen Fuhrpark ausgestattet hat, zeigt ein hohes Maß an Integrität und Vertrauen. Wir als Mannschaft wollen dies, vor allem in dem Spiel am Sonntag, mit guten Leistungen auf dem Platz zurückgeben und dieses Vertrauen auch rechtfertigen.“

Leistung schafft Gegenleistung

© Nadine Bieneck„Das die Verbindung zwischen Turbine und Schachtschneider über viele Jahre immer weiter gewachsen ist und sich stabilisiert hat auch damit zu tun, dass Leistung stets eine Gegenleistung erfordert.“ Der Chevrolet „Trax“ erweitert die ständig wachsende Chevrolet-Modellpalette im Segment der Geländewagen. Kompakt und wendig bietet der „Trax“ Platz für fünf Personen (quasi eine halbe Mannschaft ohne Torfrau) und weist eine umfangreiche Ausstattung mit modernster Konnektivität, überdurchschnittlichem Sitzkomfort und überzeugendem Kofferraumvolumen auf. Mit kraftvollem ebenso wie sportlichem Design ist der „Trax“ zudem ein echter Blickfang, denn eine muskulöse Karosserie, die flache Windschutzscheibe, aerodynamisch geformte Scheinwerfer und auffällige Leichtmetallfelgen sorgen für einen starken Auftritt. Konzipiert wurde die Geländelimousine speziell für urbane Umgebungen, welche präzises Fahrverhalten, einen Innenraum voller sportlicher Raffinesse sowie handfeste Praktikabilität in sich vereint.

Unternehmen mit Standorten

Das Modell komplett macht ein umfangreiches Medienangebot, welches dem Fahrer eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet. Alle Informationen zum Chevrolet „Trax“ sowie allen weiteren Chevrolet-Modellen sowie Wagen der Marken Opel, Skoda und Volvo gibt es bei den Schachtschneider Automobilen in den Standorten Potsdam (Ulmenstraße 4, 14482 Potsdam), Beelitz (Zum Bahnhof 1, 14547 Beelitz), Glindow (Glindower Chausseestraße 22/23, 14542 Werder) und Ketzin (Falkenrehder Chaussee, 14669 Ketzin) sowie online auf der Website des Unternehmens unter www.schachtschneider.eu

Selbstvertrauen und Kompetenz

Mehr als 100 Mitarbeiter des Autohaus Schachtschneider Automobile mit besonderer Fachkompetenz in den Bereichen Verkauf- und Service für die Marken Chevrolet, Volvo, Opel und Skoda, Partner in allen Automobilfragen für den 1. FFC Turbine Potsdam, kümmern sich in der Region Potsdam und Mittelmark um die Bedürfnisse der Kunden. Zusätzlich trägt das Unternehmen mit der Spezialisierung für die Umrüstung von Autogasanlagen dem neuen Umweltbewusstsein Rechnung.

Mädels, jetzt aber Vollgas geben am Sonntag im Karli sich wie im Autoverkehr an die Regeln halten, ein faires Spiel aufziehen, mit Geländegewinnen im Mittelfeld den Gegner in die Bredoullie bringen, und nach dem Spiel mit guter Stimmung und musikalischer Unterstützung der automobilen Klangkörper eine Runde fahren, dann aber nicht mit Vollgas wie vorher auf dem grünen Rasen. Denn vier Tage danach steht ihr im Stade Gerland an der Mittellinie und zeigt den Französinnen, was Selbstvertrauen und gute Autos zusammenführt.

Anzeige