Kölle Alaaf – Oberbürgermeisterin Reker fordert Tempolimit auf dem Rhein

0
160
Köln am Rhein. © 2017, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

Köln, Deutschland (Weltexpress). Ja, ist denn schon Karneval? Die Antwort ist einfach. Am 11. November, um 11 Uhr 11 begann die fünfte Jahreszeit und die ist erst mit dem Aschermittwoch im Februar 2019 vorbei.

In dieser Zeit darf sich in Köln jeder zum Narr machen. Zum heutigen Dieselgipfel in Berlin ist das der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker zur Belustigung beinahe der gesamten Berliner Republik geglückt. Warum? Ganz einfach. Die Frau forderte ein Tempolimit für Schiffe auf dem Rhein.

Tätää, Tätää, Tätää.

Und weil der Schiffsverkehr erheblich zur Luftverschmutzung in Köln beitrage, soll sie laut mancher Medien wie FAZ, Welt, WDR, RTL, RP-Online (2. und 3.12.2018) u.a., gesagt haben: „Deshalb ist ein Tempolimit unumgänglich, sowohl für die Personen- als auch für die Frachtschifffahrt.“

Tätää, Tätää, Tätää.

Anzeige