Hamburgs Schokoladen-Seite – Interaktive Erlebniswelt auf 1.200 Quadratmetern

0
322
© Foto: Elke Backert

Der Großteil der Kakaobohnen kommt dabei über den Hamburger Hafen ins Land. Welcher Standort bietet sich also besser an, um Genießer und Naschkatzen in die Geheimnisse ihrer liebsten Süßigkeit einzuweihen?

Am Meßberg 1 öffnet sich täglich eine Tür, hinter der sich diese Schokoladen-Welt auftut: das CHOCOVERSUM by HACHEZ, das Schokoladenmuseum im Herzen Hamburgs.

Was erwartet die Besucher?

Eine Erlebniswelt rund um das süße Gold. Die Besucher des CHOCOVERSUM begleiten in einer 90-minütigen Führung die Kakaofrucht auf ihrer spannenden Reise: vom Anbau bis zur Ernte, über den Handel bis zur Verarbeitung. Dabei werden die Produktionsschritte live an Originalmaschinen vorgeführt, die  bis in die 50er Jahre in der HACHEZ Chocolade Manufaktur genutzt wurden. Im wahrsten Sinne des Wortes tauchen die Besucher hier in die Welt der Schokolade ein – direkt mit der Waffel in die noch warme Flüssigkeit.

Unter dem Motto „entdecken – erleben – mitmachen“ werden die Besucher zu Qualitätskontrolleuren und untersuchen Kakaobohnen auf ihre inneren Werte, mörsern und sieben den Kakao selbst und werden im „Aroma Atelier“ schließlich selbst zum Chocolatier. Hier kreiert jeder Besucher aus seinen Lieblingszutaten für sich oder als Präsent eine unvergleichliche Schokolade!  

Ein Besuch im CHOCOVERSUM ist ein Erlebnis mit allen Sinnen: Zahlreiche Probier-Stationen und Mitmach-Exponate laden ein zum Riechen, Fühlen, Schmecken und Selber- Machen. Somit ist das CHOCOVERSUM weit entfernt von einem klassischen Museum.

An das Museum ist der „Choco-Laden“ angegliedert, der an sieben Tagen die Woche Chocoholics lockt. Hier gibt es neben Confiserie-Pralinés und HACHEZ-Spezialitäten eine erlesene Pralinentheke und ein umfangreiches saisonales Sortiment. Von 33 bis 88 Prozent Kakaoanteil, von klassisch bis exotisch, von Kakaobohnen bis Kakaobutter. Passend zu Kakao und Schokolade werden exquisite Kaffees aus Hamburger Röstereien und ein erlesenes Teesortiment angeboten. Wer selbst aktiv werden möchte, findet hier Bücher, Rezepte und Zutaten für die eigene Pralinenherstellung.

Website: www.chocoversum.de

Anzeige