Berliner Fashion Week im Weltnetz

Dürre gehen auf einem Laufsteg. Quelle: Pixabay, Foto: Pexels

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am Montag beginnt in Berlin die Fashion Week. Statt Publikum am Laufsteck wird es dieses Mal nur Direktberichterstattungen im Weltnetz zu sehen geben. „Livestreams“ werden geboten und auch jede Menge Laberei, nennen wir das Livetalk.

Die Modewoche beginnt am 18. Januar mit der Mercedes-Benz Fashion Week, die allerdings nur bis zum 20. Januar läuft und zwar mit „Shows, Talks und Panels“. Mehr dazu auf der Heimatseite https://mbfw.berlin im Weltnetz.

Über alles andere wird auf der Heimatseite https://fashion-week-berlin.com informiert. Dort wird auch über eine Veranstaltung am letzten Tag der Modewoche berichtet. Am Sonntag, den 24.1.2021, soll von 15 Uhr bis 16.30 Uhr ein disziplinübergreifende Plattform namens Berlin „Fashion Summit“ stattfinden. Dort sollen „Avantgarde-Kreative und kritische Protagonist*Innen auf Branchenakteure treffen, um gemeinsam zu arbeiten“. Wie immer ist auch diese Veranstaltung nicht nur voll mit Dummdeutsch und Sternchen, sondern Geschwätz von Ahnungslosen.