Zwischen Standortmarketing und Leistungssport – Warum der VfL Wolfsburg Millionen in den Frauenfußball investiert – TV-Vermarktung in den Anfängen

Thomas Röttgermann (VfL Wolfsburg) © Sponsors 2014

Düsseldorf, Deutschland (Weltexpress). Neben prominenten Referenten wie Harald Schmidt (Sky-Moderator und Entertainer), Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern München), Claude Ruibal (Global Head of Sports Content YouTube/Google), Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, sowie Jérôme Valcke (Generalsekretär FIFA) fand Thomas Röttgermann, Geschäftsführer des VfL Wolfsburg für Vertrieb, Marke, Stadion, Organisation, Personal und Frauenfußball, im Auditorium zum Thema Wachstumsperspektiven reges Interesse für sein Grundsatzreferat „Zwischen Standortmarketing und Leistungssport“ am lebenden Beispiel eines Frauenfußball Champions League Gewinners.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren