Pokalkrimi in Berlin endet mit Halbfinaleinzug der Albatrosse

© Urheber/Fotograf: Winfried Laube

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nach dem Sieg in der Beko Basketball Bundesliga am Samstagabend gegen medi Bayreuth erlebten 8.741 Zuschauer in der Halle am Ostbahnhof im ersten „Do or Die“-Spiel der Saison einen wahren Basketballkrimi mit dem besseren Ende für den Deutschen Pokalsieger. Sie besiegten im Pokal-Qualifikationsspiel um den Einzug ins TOP FOUR das beste Auswärtsteam der Liga ((8:1 Siege) die Telekom Baskets Bonn mit 88:87 (39:44) und ziehen somit ins Halbfinale des Deutschen Pokals in Ulm ein.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren