Wollen Sachsen raus aus der BRD?

Das in Kupfer getriebene Reiterstandbild des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August des Starken befindet sich seit 1736 am Neustädter Markt in Dresden. Das Denkmal ist blattvergoldet und zeigt den berühmten Herrscher in römischer Rüstung in Richtung Osten auf sein Königreich Polen zureitend. Quelle: Pixabay, Foto

Dresden, Deutschland (Weltexpress). Das, was ist Sachsen geschieht, das ist längst ein Flächenbrand. An einem Wochenende Dutzende Versammlungen und Demonstrationen im gesamten Bundesstaat Sachsen, der angeblich ein Freistaat sei. Um das Volk von den Straßen und in den Griff zu bekommen, wurden Hunderte Polizisten aus anderen Bundesstaaten nach Sachsen befohlen. Geholfen hat das bisher nicht….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren