Türkei zwingt iranisches Frachtflugzeug zur Landung

0
263

Laut einer Mitteilung türkischer Sicherheitskreise, soll das Außenministerium wegen des Verdachts auf Waffen oder Nuklearmaterial an Bord die Anweisung zur erzwungenen Landung gegeben haben. Die Frachtmaschine wurde demnach zu dem Flughafen von Diyabakir im Südosten der Türkei geleitet. Außerdem sollen zwie türkische Kampfjets in Bereitschaft versetzt worden sein. Nach der Landung soll laut AFP mit der Durchsuchung der Maschine begonnen worden sein.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung