Pfingsten auf Usedom an der Ostsee – Wir empfehlen Sonne und Strand im Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf in den Sommermonaten

0
338
Der Ruhe- bzw. Leseraum mit hoteleigener Bibliothek oben im Wintergarten. Hier kann man wirklich in ruhe lesen, dabei Kaffee trinken, Kuchen essen und zwischen den Kapiteln auf die Ostsee blicken statt ins Buch.

Wir vom Weltexpress entschieden uns für Usedom und fuhren zum Hotel Kaiserhof nach Heringsdorf. Mit Fug und Recht empfehlen wir nach intensiver Inaugenscheinnahme bei einer Hotelführung und erster Nutzung von Annehmlichkeiten wie Sauna und Pool, die Pfingstfeiertage zu nutzen und uns an die Ostsee zu folgen um kulturelle wie kulinarische Höhepunkte zu genießen. Zwar zeigt das Thermometer derzeit 14,2 ° Celsius, der Himmel ist bedeckt und eine leichte Brise mit schlappen 3,6 Kilometer in der Stunde zieht aus dem Osten kommend an uns vorbei gen Westen. Das Wetter trübt die Stimmung nicht, obwohl auch wir sehnsüchtig auf Sonne und Wärme warten.

Egal, denn direkt am Ostseestrand neben der bekannten Seebrücke in Heringsdorf erwartet den Gast ein Bädererlebnishotel in heller und familienfreundlicher Atmosphäre. Wohlfühlen im Wellnesbereich ist doch auch etwas und nachher gehen wir gut gekleidet und warm angezogen raus.

In einem Palmengarten, zu dem es ein paar Treppenstufen in den Bauch des Kaiserhofes geht, genossen wir heute Morgen das Frühstück. In diesem Restaurant kann man auch mittags und abends unter Palmen in Gewächshausatmosphäre essen. Die ist nicht gefühlt und so braucht niemand Angst unter dem großen Glasdach zu haben: Schweiß kommt und Dampf steigt nicht auf. Was fehlt, wären Zierfische in Riesenaquarien sowie ein prächtiger Papagei, der am Eingang auf sein Publikum mitunter – nicht permanent – munter einplappert. Dann wäre das Subtropische im Untergeschoß kaum noch zu toppen.

Wer unten gut bürgerlich von der vielseiten und immer vollen Speisenpräsentation gefrühstückt hat, die vom Wellness bis zum Zerealienbuffet reicht, so daß die Wachstums- und Ackerbaugöttin Ceres ihre reine Freude gehabt hätte, wobei klassischer Heringssalat vom Fischbuffet bei uns nicht fehlte, der möchte nun bitte ganz hoch hinaus, wie wir.

Das besondere Ambiente dieses innenarchitektonisch reizvollen Hotels erlebt der Gast am besten beim Verweilen im eleganten Wintergarten oder beim Eintauchen in den einzigartigen Außenpool mit Aussicht. Von der Dachterasse reicht der Blick über den feinen Sandstrand weit hinaus auf die Ostsee. Von der Liegeterasse beim langgestreckten Außenpool ist die Sicht traumhaft. Und – Freude kommt auf – auch dort wird bedient, bringen reizende Damen und Herren leckere Getränke.

Beim Rundgang durch den Kaiserhof ist uns vor allem aufgefallen, daß der Herr des Hauses eine Vorliebe für Stühle zu haben scheint. So viele verschiedene Variationen kamen uns noch in keinen Hotel unter die Augen. Und wir dürfen uns auch draufsetzen! Am meisten beeindrucken uns die Bücher, die bei Kaffee und Kuchen oben im Wintergarten gelesen werden können. Dafür gibt es extra einen Ruhe- bzw. Leseraum. Zwischen den Kapiteln immer mal wieder rausschauen und den Blick genießen, bevor er sich wieder auf das Schwarz auf Weiß konzentriert.

Weil Pfingsten bald um ist und nicht alle so spontan wie wir, suchen wir aus den Angeboten das Produkt „Sonne und Strand“, das vom 6. Mai bis zum 26. September 2010 buchbar ist, heraus. Zu den Leistungen zählen:

  • 7 Übernachtungen in der Comfort-Kategorie inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet

  • 4 x Abendessen im Rahmen der Halbpension

  • 1 Wellness-Gutschein im Wert von 20 €

  • 1 Strandkorb für 2 Personen (bzw. für 1 Person bei Buchung eines Einzelzimmers) während des gesamten Aufenthalts

  • Freie Nutzung des Vitalgartens mit Meerwasserschwimmbad, verschiedenen Saunen und Fitnessbereich

  • Teilnahme am Gästeprogramm

Dieses Arrangement ist buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit zu einem Preis Doppelzimmer ab 866 Euro und Einzelzimmer ab 1.176 Euro pro Person.

Wenden Sie sich direkt an: Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf, Stranpromenade, 17424 Ostseebad Heringsdorf/Usedom, Telefon: 038378 65-0, Email: info.her@maritim.de

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung