Peugeot-Erwerb – probehalber

Bei einer höheren Laufleistung wird der Händler für jeden gefahrenen Kilometer 35 Cent plus eine Pauschale von 250 Euro in Rechnung stellen. Begründet wird die Aktion damit, dass Peugeot in diesen Fahrzeugklassen besonders häufig die zweite Wahl hinter dem Marktführer sei. Mit diesem Spezialangebot wolle man die vielen potenziellen Käufer zum Experimentieren ermutigen. Die Möglichkeit, die Alternative kennenzulernen, ohne sich sofort endgültig festzulegen, wird – so das Peugeot-Kalkül – die Bereitschaft zum Markenwechsel erhöhen und letztendlich zur Erkenntnis führen, dass sich das Wagnis gelohnt hat.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung