Offene Grenzen zwischen vier deutschen Staaten in Kürze

0
145
Schlagbaum
Offene Grenze. Quelle: Pixabay

Wien, Österreich; Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten Bundesrepublik Deutschland (BRD) und Republik Österreich soll am 15. Juni 2020 wieder „vollständig geöffnet“ werden, wie die österreichischen Nachrichtenagentur APA heute mitteilte.

Unter der Überschrift „Deutsch-österreichische Grenze ab 15. Juni offen“ heißt es unter Bezugnahme auf das Bundeskanzleramt in Wien, dass es „schon ab Freitag … an den Grenzen nur noch stichprobenartige Kontrollen geben“ werde.

Mit den deutschen Staaten Fürstentum Liechtenstein und der Schweizer Eidgenossenschaft wird eine zügige und uneingeschränkt Grenzöffnung ebenfalls in Kürze erwartet.

Die Grenzöffnung erfolgen vor dem Hintergrund der Sommersaison der Tourismuswirtschaft in den Alpenstaaten.

Die Grenzkontrollen der BRD zu Dänemark, Frankreich, Luxemburg, der Schweiz und Österreich wurden generell bis 15. Mai befristet, als sie wieder eingeführt wurden.

Nebenbei bemerkt läuft der „kleine Grenzverkehr“ zwischen dem Freistaat Bayern (BRD) und Österreich seit dem heutigen Mittwoch in der Frühe über „kleine“ Grenzübergänge reibungslos.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung