Leinen los und Schiff ahoi! – Annotation zum Lehrbuch mit amtlichem Fragenkatalog „Sportbootführerschein See“ von Rolf Dreyer

0
76
Rolf Dreyer: "Sportbootführerschein See". © Delius Klasing

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Bielefelder Verlag Delius Klasing verspricht, dass der das Lehrbuch „Sportbootführerschein See“ von Rolf Dreyer, das den amtlichen Fragenkatalog enthält, lesende Schüler mit vereinfachten Lernantworten viele Stunden Lernzeit sparen könne.

Wenn das so ist, dann ist das gut. Wünschenswert wäre das, denn manche Kurse, die zum Ziel führen sollen, dauern immer länger, und manche Bücher zum Thema werden immer dicker.

Dreyers Lern- und Lehrbuch beinhaltet „den neuen Fragenkatalog der Sportbootführerscheinverordnung, der ab 1.6.2017 in Kraft getreten ist“, wie der Verlag mitteilt, der auch darauf hinweist, dass „dieses Buch … mit der Unterstützung bekannter Fachleute aus Navigation, Schifffahrtsrecht, Wetterkunde und Seemannschaft entstanden“ sei.

Dass es „zahlreiche Fotos und Zeichnungen“ enthält und sich wirklich an Wassersportler, die das unbedingt notwendige Prüfungswissen schnell und systematisch erwerben müssen“ wendet, das sehen wir auf Anhieb selbst.

Fortan nehmen wir uns jeden Abend ein Stündchen Zeit, lesen und lernen, um im Frühjahr 2019 die Prüfung zu bestehen. An Dreyer und mir soll`s nicht liegen!

Dreyers „umfassendes, leicht verständliches Nachschlagewerk“ kaufen sowie Zirkel, Kursdreieck und Anlegedreieck, dann heißt es für Motorbootfahrer und Seesegler bald Leinen los und Schiff ahoi.

Bibliographische Angaben

Rolf Dreyer, Sportbootführerschein See, Mit amtlichem Fragenkatalog, 266 Seiten, Einband: gebunden, Format: 20,0 cm x 23,6 cm, Verlag: Delius Klasing, 11. Auflage, Bielefeld 2018, ISBN: 978-3-667-11180-7, Preis: 29,90 EUR

Anzeige