Kommentar: Alles Lüge in Big Pharma, Politik und Presse? – Coronalügner werden auch in Singapur eines Besseren belehrt!

Big Pharma. Quelle: Pixabay, Foto: Jukka Niittymaa

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Coronalügner schiebt beiseite. Diese Welt muss unser sein. In den Lücken- und Lügenmedien dieser Welt wird der neueste Ausbruch der Covid-19 genannten Coronavirus-Krankheit in der Regel nicht verschwiegen. Verschwiegen wird allerdings häufig, daß die Bevölkerung mit über 80 Prozent als durchgeimpft galt. Seitdem das Virus aus Wuhan in aller Munde ist, also seit Januar 2020, wird von Schutz und Sicherheit sowie Herdenimmunität gesprochen und geschrieben.

Nun, Herdenschutz ist dann gegeben, wenn eine Gruppe von Personen oder Tieren davor geschützt ist, daß aus der Infektion von wenigen die Ansteckung von vielen folgt. Daß erreicht man, indem durch Erkrankung oder Impfung die Menschen oder Tiere immun gegen die Krankheit geworden sind. 70 Prozent bis 80 Prozent der Bevölkerung, die immun sein müsse, genauer: immunisiert werden müssen mit experimentellen Stoffen einiger Pharmakonzerne, wurde von Coronalügnern behauptet.

Nun, nicht nur in Singapur, wo experimentelle Stoffe des Pharmakonzerns Pfizer (mit Biontech) verspritzt wurden, müssen alle Coronalügner einräumen, daß das mit dem Schutz, dem Herdenschutz nicht der Fall ist. Die offensichtliche Wahrheit, die in Singapur zu besichtigen ist, straft Big Pharma, Politiker- und Pressepack Lügen.

Die angeblich herbeispritzte Herdenimmunität, die in Singapur übererfüllt wurde, bricht zusammen wie das Gebäude an Lügen in Big Pharma, Politik und Presse. Millionen wurden dort gespritzt, Millionen wurden belogen und betrogen. Milliarden kassierten Big Pharma und Hochfinanz. Das ist die Wahrheit.

Die Zahl sogenannter Impfdurchbrüche ist mächtig gewaltig. Nun müssen sogar die Lügner und Betrüger bei Pfizer und Biontech ihre Lügen korrigieren, ihre Märchen umschreiben. Die Pharmakonzerne und die Hochfinanz im Hintergrund wollen im Verbund mit Coronalügnern in Politik und Presse nun die dritte Spritze. Von einer „Auffrischung“ ist die Rede, als ginge es aus überhitzten Großstädten unter der sengenden Sonne des Südens in die Sommerfrische ans Meer. Die Wahrheit ist eine andere: Millionen Covidioten werden in die Hölle geschickt.

Die Wahrheit, die wir von Anfang an im WELTEXPRESS mitteilen, während wir böse Briefe und Drohungen von Coronalügnern und Covidioten erhielten und der Verleger Münzenberg Medien Drohungen von Anwälten, er wurde auch mit Prozessen gepiesackt, dürfte den größten Covidioten, darunter die sich links wähnenden Zero-Covidioten, langsam dämmern, daß das Wissen von kritischen Fachleuten, von unbeugsamen Experten, von unangepaßten Virologen, die in Versuchen mit Boten-RNA bei Tieren Autoimmunreaktionen und den Verlust der natürlichen Immunität nachwiesen, nicht von der Hand zu weisen war, sondern zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu diskutieren.

Doch diese traf der Bannstrahl der Lügen- und Lückenmedien in Staat und Kapital, nicht zu vergessen die unzähligen Lügen- und Lückenmedien der Verbände und Parteien. Auf den Plätzen und Straßen deutscher Städte trafen diejenigen, die sich versammeln und demonstrieren wollten, der Knüppel der Herrschenden, die deutsche Staaten in den Totalitarismus führten. Meinungs-, Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit? Von Christen und Sozen, Besserverdienenden und Olivgrünen wurde das mit Füßen getreten.

Sie, diese Coronalügner der Parteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP, CSU und Die Linke sowie deren Hofberichterstatter, die Lohnarbeitern der Lügen- und Lückenmedien, haben schon Tausende an Totgespritzten auf ihrem Gewissen. Weitere werden folgen. Wir werden sie nicht vergessen. Wir werden die Toten und Mörder beim Namen nennen.

Das miese Polit-Pack an Christen und Sozen, Besserverdienenden und Olivgrünen in Merkel-Deutschland, Kurz-Österreich und anderen deutschen Staaten hat Millionen Deutsche im Verbund mit Big Pharma und Hochfinanz hinter die Fichte geführt.

Es wird Zeit, daß dieses dreiste Polit-Pack in Handschellen ab- und vor Richter geführt wird.