Kitt und Kriege – Vor der Kriegsbündnis-Tagung des Imperiums mit seinen wichtigsten Vasallen oder die NATO genannte Hirntod-Veranstaltung in London

0
177
Quelle: Pixabay, Foto: skeeze

Ankara, Türkei; Paris, Frankreich (Weltexpress). Recep Tayyip Erdogan, der vorbestrafte und seit August 2014 der zwölfte Präsident der Türkischen Republik nennt Emmanuel Macron, der seit Mai 2017 Staatspräsidenten der Französischen Republik ist, „hirntot“.

Laut „Bild“ (29.11.2019) erklärte „Erdogan am Freitag während einer Rede an einer Universität in Istanbul“ an Macron gewandt, „dass sie das ‚Beispiel einer kranken Ideologie‘ seien“. Erdogan wörtlich: „Was sagt er? Die Nato ist hirntot. Herr Macron, sehen Sie, ich sage es aus der Türkei und ich werde es bei der NATO wiederholen: Lassen Sie erst mal Ihren Hirntod überprüfen.“

Der nächste Gipfel des von den Herrschenden der Vereinigten Staaten von Amerika (VSA) gegen Deutsche und Russen geschmiedete Kriegsbündnisses NATO soll am 3. und 4. Dezember 2019 in London stattfinden. Neben dem Oberbefehlshaber der VSA werden aus den Vasallenstaaten die jeweiligen Staats- und Regierungschefs erwartet.

In Vorbereitung auf dieses Treffen kritisierte Macron, der sich für eine engere Kooperation mit der Russischen Föderation stark machte, die von VS-amerikanischen Generälen befehligten NATO-Truppen scharf.

Zudem wehrt sich Paris politisch. Unter der Überschrift „Nach Erdogan-Sager: Paris bestellt türkischen Botschafter ein“ wird im ORF (29.11.2019) darauf unter verweis auf die französische Nachrichtenagentur AFP hingewiesen, dass „der türkische Botschafter in Frankreich … in das Außenministerium in Paris einbestellt“ werde. „Bei dem, was Erdogan gesagt habe, handle es sich nicht um eine Erklärung, sondern um eine Beschimpfung.“

Solange kein Arzt „Hirntod“ attestiert, ist das wohl Politik.

Weiter heißt es im ORF: „Erdogan hatte außerdem gesagt, Macron habe keine Ahnung vom Kampf gegen den Terror. Er sei ’sehr unerfahren‘.“

Politik und Presse dürfen auf den NATO-Gipfel in London, bei dem es mehr um Kitt als um Kriege, die das VSA genannte Imperium mit seinen Vasallen führt und führen will, zu gehen scheint, gespannt sein.

Anmerkungen:

Zum Thema siehe auch die Artikel Merkel maunzt und Macron mault oder „Hirntod der NATO“ und die Mutlosigkeit in Paris und Berlin von Gerd Gorilla und Bundeswehr an die Front – Die Merkel-Regierung will mehr für die NATO genannte Veranstaltung der Sieger zweier Kriege gegen die Deutschen zahlen von Horst-Udo Schneyder.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung