Kein Bock auf Bundestag? Hammelsprung im Reichstag! – Petra Pau: „Die Sitzung ist geschlossen“

0
243
Bock oder Hammel?
Bock oder kastriert und also Hammel? Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Freitag ab eins macht jeder seins. Offensichtlich hatten mal wieder viele Mitglieder des Deutschen Bundestages keinen Bock darauf, anderes, was auch immer, war wichtiger. Der Saal im Reichstag war schon länger eher leer als voll, als ein Abgeordneter der AfD am Freitagnachmittag bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen einen Hammelsprung beantragte.

Der Hammelsprung brachte wieder Bewegung in den Bundestag, denn Sitzungsleiterin Petra Pau von der Linkspartei schickte die anwesenden Abgeordneten aus dem Saal. Sie mussten zwecks Feststellung der Beschlussfähigkeit durch die mit Ja, Nein oder Enthaltung beschrifteten Türen zurück in den Saal.

154 Abgeordnete wurden gezählt. Das waren deutlich zu wenige für diese Sitzung. 355 Abgeordnete hätten im Saal sein müssen, also die Hälfte der 709 Bundestagsmitglieder.

Pau hob infolge der Beschlussunfähigkeit die Sitzung auf. Wolfgang Schäuble (CDU) wollte als Bundestagspräsident auch keine Sitzung mehr anberaumen.

Weiter geht`s am 17. Oktober 2018, um 13 Uhr. Dann wird wieder das Stück Parlamentarische Demokratie aufgeführt.

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung