Kantersieg im Fußball-Mafia-DFB-Pokal – Fußball-Söldner und so der Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH besiegen die der FC Bayern München AG

Ein Blick aufs Stadion im nach Preußen benannten Borussen-Park bei Mönchengladbach. Quelle: Wikimedia, CC BY-SA 2.0, Foto: Marcel Meier

Mönchengladbach, Deutschland (Weltexpress). Zu Beginn der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag besiegten die Fußball-Söldner der Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH die der FC Bayern München AG mit 5:0. Zum Kantersieg im Fußball-Mafia-DFB-Pokal trugen im Vasallen- und Vielvölkerstaat BRD nur Ausländer bei. Manu Koné (2.), Ramy Bensebaini (15., 21.) und Breel Embolo (51., 57.) trafen. Lohnarbeiter…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren