Johann Kresnik ist tot

Quelle: Pixabay, gemeinfrei

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Johann Kresnik ist tot. Der am 12. Dezember 1939 in St. Margarethen, Kärnten, als Sohn eines Bergbauern geborene Kresnik, der zwischen „O Sela Pei“ 1967 in Köln und „Die 120 Tage von Sodom“ 2015 in Berlin Dutzende Inszenierungen auf die Bühne bracht, ist tot. Der Künstler und Kommunist starb am 27. Juli…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren