IWF gewährt Portugal 26 Milliarden Euro Hilfe

New York (Weltexpress) – Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat in der Nacht zum Samstag beschlossen, dem Pleite-Staat Portugal 26 Milliarden Euro Hilfe zu gewähren. Das war auch dringend notwendig. Die erste Tranche von 6,1 Milliarden Euro werde unverzüglich überwiesen, heißt es in einer Erklärung des Fonds, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Samstag meldete, denn das Land ist zahlungsunfähig.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren