Großer Osterbrunch mit Berlins größter Ostereiersuche

© Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow, 2016
Der Große Osterbrunch an der Karl-Liebknecht-Straße kostet 12,90 Euro pro Person. Klasse ist, dass Kinder bis zehn Jahre „kostenfrei“ brunchen können sowie Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren zum halben Preis brunchen.
Der Osterbrunch sei für die Großen und „besonders für die Kleinen“ ausgelegt. „Das wird ein Familienbrunch“, erklärt Christian Gohl, Geschäftsführer der Bayerische Wirtshaus Berlin GmbH. Schokobrunnen und Kinderschminken gehören zum Programm. Alles für die Kleinen, damit sie lachen und nicht weinen. Ein „Candy-Shop“ ist Teil des Buffets“, ergänzt Sebastian Kubary, Chefkoch im Hofbräu Berlin. Die Kurzen können sich also auf Süßigkeiten freuen und auf Mister Mümmelmann.
Wenn Ostern ist, dass mischt Meister Lampe mit. „Der Osterhase besucht uns“, sagt Gohl. Vermutlich schlüpft ein Kellner in ein Langohr-Kostüm. „Und bringt viele süße Überraschungen mit“, weiß Gohl zu berichten. Auch im Hofbräu Berlin können Ostereier nicht nur sondern sollen gesucht werden. Viel Vergnügen!
* * *
Hofbräu Berlin, Karl-Liebknecht-Straße 30, 10178 Berlin, Web: www.hofbraeu-wirtshaus.de, E-Mail: reservierung@berlin-hofbraeu.de, Telefon: 030 679665520
Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung