Glosse: Steckt die Kanaillen der Big Pharma dorthin, wo die Knochen knacken: in die Knäste!

Schwedische Gardinen. Quelle: Pixabay, Foto: FK

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Es ist an der Zeit, die Kanaillen der Big Pharma in die Knäste zu stecken, dorthin also, wo die Knoche knacken. Hersteller von Produkten, die so viele Tote auf dem Gewissen haben, und ich schreibe hier und heute nicht über Millionen Männer und Frauen mit Nebenwirkungen, gehören als Ganoven in die Gefängnisse….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren