Kommentar: Elende Coronalügner – Christen und Sozen, Besserverdienende und Olivgrüne belügen die Deutschen nach Strich und Faden

Mund-Nase-Masken hängen an einem Wascheständer. Quelle: Pixabay, Foto: Willfried Wende

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Daß die Christen der Parteien CDU und CSU, die Sozen der Parteien SPD und Die Linke sowie die Besserverdienenden von der FDP und die Olivgrünen von Bündnis 90/Die Grünen die Deutschen in Bezug auf das Virus aus Wuhan belügen würden, das schreiben wir seit Monaten.

Nun bestätigen auch Lohnarbeiter der Universität Duisburg-Essen und Westfälische Wilhelms-Universität Münster dies. „Nach einer Untersuchung von 190.000 positiven Testergebnissen“ sei man dort „nun zu dem Ergebnis gekommen, dass 78 Prozent der zwischen dem 8. März und 10. Mai positiv Getesteten sehr wahrscheinlich nicht ansteckend waren, womit Lockdown- und Quarantäne-Maßnahmen auf Basis von PCR-Zahlen nicht gerechtfertigt werden können“, teilt Felix Perrefort in „Achgut“ (24.6.2021) mit.

Die Dummdeutschen, die noch Christen und Sozen, darunter den Zero Covidioten, Besserverdienende und Olivgrüne wählen wollen, müssen selten dämlich sein, oder?

Wer WELTEXPRESS liest, der weiß, daß selbst der Biochemiker und Nobelpreisträger Kary Mullis den von ihm mit Michael Smith erfundenen PCR-Test skeptisch sieht, weil er alles finden könne. Doch was würde das schon bedeuten? Richtig, nichts!

In der gesamten Menschheitsgeschichte sind Männer und Frauen lange nicht mehr so mächtig gewaltig belogen und betrogen worden. An diesem Lug und Trug beteiligt: Christen und Sozen, Besserverdienende und Olivgrüne. Fast alle von diesem sich Politiker nennendem Pack sind elende Coronalügner.

Schiebt die Coronalügner beiseite!