Eishockey: Grizzlys Wolfsburg, Adler Mannheim und Eisbären Berlin gewinnen

0
903
Eishockey.
Eishockey. © 2017, Foto: Joachim Lenz

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Als Gewinner des 49. Spieltags der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gelten sowohl die Grizzlys Wolfsburg als auch die Adler Mannheim. Die Sachsen vom Mittellandkanal gewannen 4:0 bei Red Bull München, dem Tabellenführer, amtierenden und alten Meister. Darüber konnte sich Grizzlys-Trainer Pavel Gross freuen. Dessen künftige Mannschaft Adler Mannheim besiegte die Pinguins Bremerhaven mit 5:1.

Grizzly Gerrit Fauser erzielte in der Isar-Metropole gleich zwei Treffer. Die anderen beiden Braunbären-Tore schossen Mark Voakes und Fabio Pfohl.

Im letzten Spiel vor der Winterolympiade, zu der die DEL pausiert, wollten die Berliner in Schwenningen gewinnen. Das gelang. Für die Eisbären trafen Jamie MacQueen und Mannschaftskapitän André Rankel. Eisbären-Trainer Uwe Krupp gab Petri Vehanen eine Pause und so durfte Marvin Cüpper das Berliner Tor hüten. Seine Aufgabe meisterte er beim 2:1-Auswärtssieg (1:1, 1:0, 0:0) gut.

Allerdings waren auch die Wild Wings vor 5.322 Zuschauern dran am Sieg, denn das Spiel war über weite Strecken ausgeglicken, wobei die Berliner öfters auf der Strafbank platznahmen. Die Eisbären kamen auf insgesamt 28 Strafminuten, Schwenningen nur auf zwölf.

Mit anderen Worten: Das Unterzahlspiel des Rekordmeisters von der Spree war dieses Mal gut. Andererseits beklagte Pat Cortina, Trainer der Schwenninger Wild Wings, das schlechte Powerplay seiner Mannschaft. Nur Stefano Giliati konnte einen Treffer erzielen. Istvan Bartalis hätte auf 2:0 erhöhen müssen, doch Cüpper hielt. Für die Berliner traf noch Sean Backman, aber nur den Pfosten.

In der DEL geht es am Mittwoch, den 28. Februar 2018, weiter mit dem 50. Spieltag und sieben Begegnungen. Die Eisbären Berlin treffen als Tabellendritter auf den Meister aus München, Nürnberg als Zweiter der DEL auf die DEG, die Freitagnacht im Rheinderby mit 3:2 nach Overtime gegen die Kölner Haie gewinnen konnte.

Anzeige