Eine musikalische Reise in die Vergangenheit Argentiniens – Die hr-Bigband und Gabriel Pérez präsentieren „Música Argentina para Bigband“ im Instituto Cervantes Frankfurt

Frankfurt am Main (Weltexpress) – Bei ihrem ersten Konzert im Frankfurter Instituto Cervantes präsentiert die hr-Bigband unter der Leitung von Gabriel Pérez ein außergewöhnliches Programm: Traditionelle Musik aus Argentinien arrangiert für Jazz-Bigband. Die Suite ist als musikalische Reise in die Vergangenheit Argentiniens angelegt. Traditionelle Flöten-Ensembles südamerikanischer Indianer sowie Überreste der Quechua-Sprache standen bei der Komposition Pate.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren