Die 6. Edition von „The Greek Filmfestival Berlin“ findet im Weltnetz statt

Die Flagge der Hellenischen Republik (gemeinhin Griechenland genannt). Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Daß das „The Greek Filmfestival Berlin“, das vom 2. bis 6 Juni 2021 stattfinden solle, nicht im Berliner Kino Babylon stattfinden werde, das wird auf der Heimatseite Thegreekfilmfestivalinberlin.com im Weltnetz mitgeteilt.

In einer The-Greek-Filmfestival-Berlin-Pressemitteilung vom 6.5.2021 wird mitgeteilt, dass man „die Anwesenheit des treuen Publikums und den so wertvollen Austausch mit den Zuschauern sehr vermissen“ werde, aber auch daß sich durch die Online-Variante „dieses Mal die Chance“ ergebe, „Zuschauern aus ganz Deutschland Griechischen Film nahe zu bringen – bequem von zu Hause aus“.

Des einen Leid, des anderen Freud und manchmal liegen Leid und Freud in einer Person eng umschlungen.

Gerne weisen wir darauf hin, daß „unter folgendem Link … der Vimeo-Kanal des Festivals mit dem diesjährigen Festivaltrailer und weiteren Videos mit Statements der Regisseure“ zu sehen und zu hören seien: https://vimeo.com/greekfilmfestivalberlin

Der Vorverkauf solle laut besagter Pressemitteilung „am 15. Mai“ starten „und der Ticketpreis … pro Film: 3,50 Euro“ betragen. Geht doch!