Das Fake-Attentat in Altena – Mordversuch oder Märchenstunde?

Das böse Rotkäppchen
Märchenstunde mit dem bösen Rotkäppchen namens Michael und dem blanken Messer. Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Vor genau 24 Stunden meldeten nicht nur so genannte „seriöse“ Zeitungen, sondern auch Sender wie ARD, ZDF und sogar N-TV ein verabscheuungswürdiges Attentat auf den Bürgermeister von Altena. „Gegen den 56-jährigen Täter, den die Inhaber einer Dönerbude überwältigten, wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.“ Die bestürzende Information, es handele sich dabei um…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren