American Football leicht gemacht – Annotation zum Buch „Schau nicht auf den Ball. American Football sehen wie ein Profi“ von Pat Kirwan mit David Seigeman

0
183
"Schau nicht auf den Ball. American Football sehen wie ein Profi" von Pat Kirwan mit David Seigeman. © Riva

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Auch ich gehörte bis eben zu den Erdenbürgern, denen American Football reichlich seltsam erschien. Doch als ich mich gestern fünf Sekunden über die prollige Arroganz von Mario Basler (Exfußballer) ärgerte, fiel mir plötzlich Schau nicht auf den Ball: American Football sehen wie ein Profi, ins Auge. Warum eigentlich nicht, dachte ich und pfefferte Basler in die Tonne. Und siehe, nach wenigen Minuten hatte mich das Buch von Pat Kirwan gepackt, der in einfachen Erklärungen die grundlegenden Begriffe des American Football erklärt. Bereits im Titel steckt die wichtigste Botschaft. American Football ist ein sehr taktisches Spiel. Oft sind Vorgänge, die hinten rechts passieren, die ersten, zarten Intros für kommende, vermeintlich überraschende Spielzüge.

Kirwan nennt das Rasenschach. Uns das ist es. In cooler Sprache und mit vielen Beispielen hilft uns dieses Buch, den Lieblingssport der Amerikaner besser, bzw. überhaupt zu verstehen.

Kauft euch die Schwarte, daneben sechs schmackhafte Ökobiere und Veggieburger, verzichtet auf ungesunde Pommes und haut euch die nächste Footballnacht um die Ohren.Immer wenn ich nicht weiter wisst, schaut in den Kirwan und ihr werdet zum Experten! Bzw. zur Expertin.

Bibliographische Angaben

Pat Kirwan mit David Seigeman, Schau nicht auf den Ball. American Football sehen wie ein Profi. Spielzüge, Taktiken und Statistiken besser verstehen, 320 Seiten, Gewicht: 414 g, Softcover, Riva Verlag, München, September 2019, ISBN: 978-3742310033, Preis: 19,99 EUR (D)

Anzeige