AfD gewinnt in Brandenburg zweistellig – Linke, Christen und Sozen verlieren stark

Wahlk(r)ampf in Brandenburg, Wahlplakate in Potsdam am 26. August 2019. © 2019, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

Potsdam, Brandenburg, Deutschland (Weltexpress). Dass am Ende alle Wahlverlierer meinen, gewonnen zu haben, das mutet lächerlich an, dürfte jedoch daran liegen, dass die AfD nicht stärkste Partei geworden ist. In Brandenburg kommt die AfD laut ARD auf 23,8 Prozent, was einem Plus von 11,6 Prozent entspricht. Beim ZDF sind es sogar 24,4 Prozent, ein Plus…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren