Zur Person: Henno Heintz

0
172
Henno Heintz © Henno Heintz

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Eigentlich wollte Henno Heintz Sportjournalist werden. Doch seine Arbeit für eine große Sportzeitung endete schon nach einem halben Jahr mit der Aufnahme in die Deutsche Journalistenschule.

Nach dem Studium an dieser Schule arbeitete er mehr als drei Jahre als Journalist und Reporter beim Bayerischen Rundfunk, ehe er sich auf „die andere Seite schlug“ und in der PR-Abteilung der Münchner ADAC-Zentrale die Position des Pressesprecher für Reise &Touristik übernahm. Im Rahmen dieser Tätigkeit kam er auf Pressereisen viel in der Welt herum und knüpfte Kontakte zu zahlreichen Journalisten, die für seine Arbeit sehr nützlich waren.

Neben seiner PR-Arbeit schrieb er in seiner Freizeit Reiseartikel für zahlreiche Tageszeitungen, unter anderem für die Süddeutschen Zeitung einen viel beachteten Beitrag über die ersten Skiversuche seiner damals vierjährigen Tochter.

Der leidenschaftliche Rennradler und Skifahrer lebt als gebürtiger Münchner im nördlichen Landkreis in Ismaning. Für seine journalistische Tätigkeit, einem weiteren Hobby, hat er einige gefragte Online-Portale gewonnen, wie die des Verlages Münzenberg Medien, für die er regelmäßig vor allem touristische Beiträge schreibt.

Anzeige