Wenn Bar: Zen-Bar! oder Taff trinken in Erlangen

0
441
Ein Barkeeper, zwei Drinks.
Drinks an einer Bar (Symbolbild). Quelle: Pixabay

Erlangen, Franken, Deutschland (Weltexpress). Nicht überall, wo Bar draufsteht, ist auch auch Bar drin. Die Zen-Bar in Erlangen ist eine wohltuende Ausnahme. Untergebracht in der ersten Etage eines nicht nur äußerlich alt-ehrwürdig wirkenden Gebäudes am Theaterplatz 22 in Erlangen sitzen die Gäste am Tresen und an Tischen, auf Hockern, Stühlen, Sesseln und Sofas. So geht Bar heute. In einer Bar an der Bar und loungig hier und da lümmeln bis das letzte Glas kommt.

Taff trinken

Dort können, dürfen und wollen Gäste taff trinken. Taff? Wer meint, dass das Wort aus dem Englisch stamme (von tough), der irrt. Es ist aus dem Jiddischen entlehnt (von tov) und bedeutet so viel wie gut, schön, lieblich, glücklich groß und fröhlich. Umgangssprachlich meint taff vor allem im Berliner rauf so viel wie dufte und nicht rau und hart. Zwar ist die Innenausstattung eher dunkel, aber dufte. Zudem duften die Damen und Spirituosen.

Damit die Cocktails gut riechen, ausschauen und schmecken lernt Barchef Peter Knöpfler, der für seine Leistungen als Chef de Bar mehrfach ausgezeichnet worden sein soll, aus. Er und seine gut geschulten Kolleginnen und Kollegen zeigen nicht nur ihr Können, sie reichen auch ihren Kreationen, die der Getränkekarte der Zen-Bar entnommen werden können.

Cocktails

Die Liste der Cocktails ist lang und reicht von Klassikern wie Gin Fizz (Gin, Zitrone, Zucker und Soda) bis zu Zen-Spezialitäten wie den Mr. Nobody (Campari, Wodka, Cointreau und Maracujanektar) oder Taiga Touch (Puschkin Red, Himbeergeist, Wodka, Grenadine und Ananassaft). Wer mag, der darf über Tropicals und Coladas auf Pulp Fiction (Gin, Rum, Wodka, Cointreau und Maracujanektar) und Zombi (Rum white, Rum black, Rum 73 %, Apricot Brandy, Zitrone, Ananassaft, Orangensaft und Grenadine) umsteigen und steigern. Schaumweine und Champagner werden ebenso serviert wie Schorlen und Sherry, Brausen und Bier. Und zwar das ortseigene Steinbach Storchenbier aus Erlangen. Whisky und Whiskey gibt es auch ins Glas.

Weine

Zur allgemeinen Getränkekarte wird noch eine Weinkarte gereicht. Auf der tummeln sich Weine aus Deutschland und Österreich, aus Italien, Spanischen und Frankreich sowie aus Übersee, aus Chile, Neuseeland und Südafrika. Zwei Weine vom Weingut Hans Wirsching haben es auf die aktuell auf der Webseite präsentierten Weinkarte der Zen-Bar (2013) geschafft. Ein „trockener, inhaltsreicher, mineralischer“ Wein und zwar ein 2012er Silvaner sowie ein „2012er Iphöfer Kronsberg, Riesling“, der ein „frisches, lebendiges Aroma“ aufweise. Wohlsein.

Die Zen-Bar auf Facebook bietet alle paar Monate Neues. Der Auftritt darf besser gehegt und gepflegt werden.

* * *

Zen-Bar in Erlangen, Theaterplatz 22, 91054 Erlangen, Telefon: 09131 9733166, E-Mail: info@zen-erlangen.de

Öffnungszeiten: sonntags bis dienstags von 17.30 Uhr bis Mitternacht, mittwochs und donnerstags von 17.30 Uhr bis 1.00 Uhr sowie freitags und samstags von 17.30 Uhr bis 2.00 Uhr.

Anzeige