Zur Urlaubssaison: gute Kost für lange Reisen – Pressemitteilung der AMG Hamburg vom 04.07.2009

0
334
Langsam und gesund essen und nicht schnell und schlecht! Also Finger weg vom Fast Food der Würger King & Co

Fast Food auf Reisen? Nein danke! "Hektisches und wahlloses Essen belastet nicht nur den Körper, sondern auch Konzentrationsfähigkeit und Stimmung", weiß Wolfgang Gutberlet, Buchautor* und Unternehmer des Jahres 2007. Gerade auf langen Strecken ist es wichtig, aufmerksam und körperlich fit zu bleiben. "Ideale Wegbegleiter sind regelmäßige Pausen und gute Ernährung", betont Gutberlet. Hier sagt er, worauf es ankommt:

– Bestimmen Sie selbst, was Sie essen, statt Ihre Ernährung dem Zufall zu überlassen.
– Achten Sie darauf, dass Genuss und Qualität stimmen – meist ist das sogar billiger und kommt Ihrem Geldbeutel zugute.
– Gegen Heißhunger helfen gesunde Snacks wie Obst, Rohkost, Nüsse oder Trockenfrüchte.
– Vergessen Sie das Trinken nicht! Optimal ist stilles Quellwasser oder Apfelschorle.

* "Selbstbewusst essen – Picknick im Alltag" von Wolfgang Gutberlet, Parzellers Buchverlag, 12,90 Euro

Anzeige