Zu lange verdrängt: Deutsche Kolonien und der Völkermord an den Hereros und Nama

Namibia
Anfahrt zum Sossusvlei in Namibia. © 2018, Foto: Dr. Bernd Kregel

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wenn der Bundespräsident vielleicht in den kommenden Wochen nach Namibia reist und dort vor dem Parlament spricht, wird nach jahrelangen, zum Teil geheimen Verhandlungen zwischen beiden Nationen ein Streitpunkt, eine Fehde beendet. Denn endlich gibt Deutschland vor der Weltöffentlichkeit zu, dass das Vorgehen der kaiserlichen Truppen 1904 in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika, dem…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren