WELTEXPRESS fordert: Jafar Panahi – „Filmmaker of the World“ – lasst ihn frei

0
266

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin verurteilen aufs Schärfste die harten Strafen, die gegen den renommierten iranischen Regisseur Jafar Panahi und seinen Regie-Kollegen Mohammad Rasoulof verhängt wurden. Das Festival hält am Jury-Platz für Jafar Panahi fest und setzt ein Zeichen, seinen Freiheitskampf zu unterstützen. WELTEXPRESS fordert das Regime in Teheran auf: Laßt Jafar Panahi frei.

"Ich hoffe immer noch, dass er kommt", sagte Berlinale-Direktor Dieter Kosslick im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. "Wir tun alles, um das zu ermöglichen." Bereits am 1. März 2010 wurde der wohl führende Filmemacher des Iran festgenommen und in dem berüchtigten Evin-Gefängnis von Teheran inhaftiert. Kurz vor Weihnachten 2010 dann das Skandal-Urteil.

Die Berlinale 2011 wird in mehreren Sektionen jeweils einen Film von Jafar Panahi, der 2006 mit dem Silbernen Berlinale-Bären in der Kategorie Großer Preis der Jury für "Offside" geehrt wurde, präsentieren, um die Aufmerksamkeit auf das großartige Schaffen dieses Künstlers zu lenken, für das er nun vom iranischen Regime verurteilt wurde. Den Auftakt wird der Berlinale-Preisträgerfilm Offside am 11. Februar 2011 um 16:30 Uhr im Berlinale Palast machen. In den folgenden Festivaltagen werden dann im Panorama, im Forum, bei Generation sowie bei den Berlinale Shorts weitere Filme von Jafar Panahi gezeigt.

Jafar Panahi – Sondervorführungen

Offside von Jafar Panahi mit Sima Mobarak Shahi, Safar Samandar, Shayesteh Irani, M. Kheyrabadi, Ida Sadeghi. Iran 2005. Wettbewerb

Dayereh (Der Kreis) von Jafar Panahi Nargess Mamizadeh, Maryiam Palvin Almani, Mojgan Faramarzi, Elham Saboktakin. Iran 2000. Panorama

Talaye sorkh (Crimson Gold) von Jafar Panahi mit Hossain Emadeddin, Kamyar Sheisi, Azita Rayeji, Shahram Vaziri. Iran 2003. Forum

Badkonak-e Sefid (Der weiße Ballon) von Jafar Panahi mit Aida Mohammadkhani, Mohsen Kafili, Freshteh Sadr Orafai. Iran 1995. Generation

Untying the Knot von Jafar Panahi. Iran 2007. Berlinale Shorts

Wir vom WELTEXPRESS werden täglich von der 61. Berlinale berichten, auch und gerade über die Filme von Jafar Panahi. Dazu bieten wir einen BERLINALE-Liveticker von morgens bis abends, in dem wir O-Töne zum zur Verhaftung des Berlinale-Jury-Mitglieds Jafar Panahi veröffentlichen.

* * *

Mit Material von dpa und den Internationalen Filmfestspiele Berlin GmbH vom 01.02.2011.

Anzeige