Vorhang auf für die edelsten Penfolds-Weine 2011 – Eine Web-Verkostung mit dem australischen Chief Winemaker Peter Gago

0
182

2006 Penfolds Grange zählt zum offiziellen Kulturerbe Australiens – und das hat seine Gründe: Dieser Wein verkörpert die Philosophie von Penfolds am besten, die auf dem Rebverschnitt von verschiedenen Weinbergen und Lagen beruht. Der 2006er Grange steht in der Tradition der „großen sechs“: den Jahrgängen 1966, 1976, 1986 und 1996. Chief Winemaker Peter Gago erklärt: „Dieser Wein besticht durch große Fülle und subtile Kraft. Wegen dieser Reichhaltigkeit, schwungvollen Fruchtigkeit und Vielschichtigkeit braucht der Grange einige Zeit für die Entfaltung.“

2008 Penfolds Yattarna Chardonnay

Der verstorbene Len Evans beschrieb Penfolds Bin 144 Yattarna Chardonnay anlässlich seiner Präsentation 1995 als „Durchbruch“ und „einen großen Fortschritt für den australischen Chardonnay“. In der Tat war diese Abfüllung ein Meilenstein für Penfolds. Der Charakter der einzelnen Anbauregionen bleibt in diesem Wein erhalten; jede einzelne Komponente trägt zur Vollendung des Verschnitts bei. Trauben aus den Adelaide Hills, NSW (Tumbarumba), Victoria (Henty) und Tasmania (Derwent Valley) – die Winemaker ließen sich bei ihrer Auswahl vom Wunsch leiten, einen Wein von außergewöhnlicher Güte und Langlebigkeit zu kreieren. Eine mineralische Note, griffige Textur, Vielschichtigkeit und Langlebigkeit sind die Merkmale des Bin 144 Yattarna Chardonnay. Peter Gago meint dazu: „Der neue Yattarna, nun schon unser vierzehnter, ist erneut ein Beweis für die hervorragenden Trauben in Tasmanien und den Adelaide Hills. Wir verwenden nur die besten Trauben und die besten Eichenfässer für unseren besten Weißen!“

Der 2008 Penfolds Bin 707 Cabernet Sauvignon wird in der Langton’s Classification V ebenfalls mit „außergewöhnlich“ bewertet und gehört zu den wichtigsten australischen Cabernet Sauvignons. Peter Gago sagt: „Der Bin 707 ist die Cabernet Sauvignon-Variation des Bin 95 Grange. Die Auslese ist genauso vielschichtig wie beim Grange, mit akzentuierter Fruchtigkeit, vollem Körper und ausbalancierter Tanninstruktur – dieser Wein ist wie ein komplexes Mosaik.“

2008 Penfolds RWT Barossa Valley Shiraz

Nach mehreren Jahren intensiver Bemühungen wurde 1997 der erste Penfolds RWT auf den Markt gebracht, und der 2008er Penfolds RWT Shiraz könnte der bisher beste in dieser Reihe sein. Wie in der Vergangenheit liegt auch hier das Geheimnis des Erfolges in der sorgfältigen Auswahl der besten Lagen im Barossa Valley und in der Verwendung von duftenden, fleischigen und reifen Trauben, die aus unterschiedlich alten Weinbergen stammen, 20 bis 100 Jahre alt. Der Herstellungsprozess ist ähnlich wie bei Penfolds Grange, der einzige Unterschied besteht in den regionalen Besonderheiten und in der Reifung im Eichenfass. Der RWT Barossa Valley Shiraz gehört zu den 36 Weinen, die die Langton’s Classification mit „exzellent“ auszeichnet. „Die diesjährige Premiere wird viele Penfolds-Fans endgültig überzeugen – der RWT hat die Reifeprüfung bestanden. Shiraz, Barossa, französische Eiche, Penfolds – das ist eine perfekte Kombination!“ Nachdem die Experimentierphase nach einem Dutzend Jahrgängen abgeschlossen ist, wird der Wein sich wohl ab 2012 in ungeahnte Höhen aufschwingen. Der Jahrgang 2008 ist der letzte Penfolds RWT, so wie man ihn kennt.

Der 2008 Penfolds Magill Estate Shiraz ist ein eleganter, moderner, klassischer, nicht verschnittener Wein, der an den historischen Weinberg erinnert, den Dr. Christopher Rawson Penfold 1844 anlegte. In diesem Weinberg wurde im 18. Jahrhundert der Grundstein für die moderne australische Weinbereitung gelegt. Dieser Weinberg ist auch die Geburtsstätte von Penfolds Luxury&Icon Edition 2011.

Penfolds Magill Estate Shiraz ist ein einzigartiger und aufregender Wein und erweitert das luxuriöse Portfolio um eine besondere Note. Penfolds bietet damit vollendeten Genuss aus einem Weinberg mit einer großen Geschichte. Peter Gago dazu: „Erntebeginn war der 6. Februar, knapp einen Monat vor der australischen Hitzewelle im März 2008 – dadurch haben wir das Beste aus diesem sowieso schon perfekten Jahrgang rausgeholt. Dieser Magill Estate Shiraz verdient eine Eins mit Stern! Nicht zu vergleichen mit dem Barossa Shiraz, nicht zu vergleichen mit dem St. Henri, der Magill Estate Shiraz ist einfach anders!“

2007 Penfolds St Henri Shiraz ist eine geglückte Interpretation der Traube Shiraz, die einen interessanten Kontrapunkt zum Grange darstellt. In den 50er und 60er Jahren verkaufte sich der Wein sogar oft besser als Penfolds Grange selbst. Der aktuelle Shiraz ist ein duftender, eleganter Wein mit großem Charakter, der kein Eichenfass für seine Vollendung benötigt. Dieser fruchtige Shiraz erhält seine besondere Tanninstruktur allein durch Traubenschale und -kerne. Die Reifung in großen alten Eichenfässern dagegen hat eine andere Textur zur Folge, die jedoch nicht zu Lasten der Langlebigkeit oder der Vollmundigkeit geht.

Der 2009 Penfolds Reserve Bin 09A Adelaide Hills Chardonnay wurde bereits in den zwölf Monaten vor seiner Premiere mit acht Auszeichnungen auf nationalen Weinmessen geehrt. Der Wein ist ein bewusst gesetzter Kontrapunkt zum wohlproportionierten 2008 Penfolds Yattarna. Er zeigt den typischen Penfolds-Charakter, jedoch mit einer stark regionalen Note. Seit seiner Premiere 1994 hat der Penfolds Reserve Bin A Adelaide Hills Chardonnay eine große Fangemeinde gewonnen, die die mineralische Note schätzt, die bei diesem australischen Chardonnay am ausgeprägtesten ist. Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Fässern im Ganzen gepresst. Der Traubensaft wird natürlich vergoren, ohne zusätzliche Inokulation. Die Gärung mit Feststoffen in neuer und alter französischer Eiche bringt ein raffiniertes, komplexes Mundgefühl.

Über Bezugsquellen informiert: Wein Wolf Import GmbH, Königswinterer Straße 552, 53227 Bonn, Telefon: 022844960, E-Mail: info@weinwolf.de, Website www.weinwolf.de

Penfolds wurde 1844 gegründet und ist heute der wohl bekannteste Weinbaubetrieb Australiens. Der Name steht für kraftvolle, langlebige Rotweine wie Koonunga Hill Shiraz Cabernet, BIN 28, St. Henri, dem Magill Estate sowie dem legendären Penfolds Grange und für großartige Weißweine wie dem Yattarna. Nach Kritiker Robert Parker ist Penfolds der bedeutendste Rotweinproduzent Australiens, ausgezeichnet mit diversen Preisen von Magazinen wie dem Weinwisser oder Wine Spectator. Die Kellerei befindet sich im Barossa Valley, doch die Trauben kommen aus allen Rebbaugebieten Südaustraliens mit ausgedehnten Weinbergen, die sich im Besitz von Penfolds befinden. Dem Weingut gehören nicht nur die ältesten wurzelechten Cabernet-Sauvignon- und Shiraz-Reben auf der Welt, sondern es zeichnet auch für das BIN-System verantwortlich, bei dem die Weine nach der Fass- bzw. Keller-Nummer einfach durchnummeriert werden. Weißweine wie den Koonunga Hill Chardonnay oder den Yattarna führt Penfolds ebenfalls im Programm. Derzeit betreibt der australische Weinbaubetrieb zwei Weingüter, das Stammhaus in Magill nahe Adelaide und ein zweites in Nuriootpa im Barossa Valley.

Info: www.penfolds.com

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung