Union Berlin trennt sich von Jens Keller – Bringt André Hofschneider Dynamo Dresden schon vor dem Spiel zum Bibbern?

An der Alten Försterei
Stadion An der Alten Försterei. © Foto: Hans-Peter Becker

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am Montagmorgen trennte sich der 1. FC Union Berlin von Cheftrainer Jens Keller und Co-Trainer Henrik Pedersen. Beide wurden freigestellt. André Hofschneider wurde „mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für die Lizenzmannschaft des Vereins übertragen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins vom Vormittag. André Hofschneider – Ur-Unioner Duplizität der Ereignisse! Vor 29…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren