Twittert sich Robert Mak vom 1. FC Nürnberg bei Trainer Dieter Hecking ins Abseits?

0
306
Dieter Hecking, Trainer des 1. FC Nürnberg nach dem Spiel in Freiburg. © WELTEXPRESS, Foto: Stefan Pribnow

"Futbal je jedna vyjebana politika!!!!! I hate it!!!! Skurveny Trener." Was wollen oder sollen uns diese bei Twitter gezwitscherten Worte von Robert Mak sagen, die wir in Spiegel-Online heute lesen? Der sinngemäß ins Deutsche übersetzte Kurzzeiler "Fußball ist eine verschissene Politik. Ich hasse es. Verdammter Trainer." ist längst schon Schnee von gestern, also geschmolzen, gelöscht.

Der Tirade auf Twitter folgte prompt die Entschuldigung, denn der nach den ersten 45 Minuten beim Bundesligaspiel in Freiburg ausgewechselte mag möchte wieder auflaufen. Zu Schimpf und Schande seines Spielers sagte der Trainer des 1. FC Nürnber, Diete Hecking: "Er hat sich heute früh bei mir per SMS entschuldigt. Damit ist für die Nürnberger der Fauxpas zwar nicht erledigt, doch Hecking wolle das Thema nicht weiter aufbauschen. "Er ist noch ein junger Bursche, der auch mal Fehler macht", meint er und weiß, daß es normal sei, daß im Fußball-Geschäft auch über den Trainer geschimpft werde.

"Aber er muss aufpassen, wo er es macht", so der Coach im Klartext.

Anzeige