Todesstrafen im Mordfall Dschamal Ahmad Chaschuqdschi von Richtern der Saud-Dynastie in Haftstrafen umgewandelt – Streicheleinheiten für das Killerkommando des Schreibtischtäters Mohammed bin Salman al-Saud

Mohammed bin Salman al Saud. Quelle: Twitter

Riad, Arabien der Saud-Dynastie; Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Saudi-Arabien genannte Blaublut- und Öl-Staat der Saud-Dynastie ist nicht nur einer, der Angriffskriege, Unterdrückungen und Umvolkungen, Ausbeutung und Versklavung, sondern auch des Staatsterrorismus, ganz zu schweigen vom Salafismus der Wahhabiten-Banditen. Oberbandit ist nicht der zur Saud-Dynastie gehörende Salman ibn Abd al-Aziz, denn der ist senil, aber pro forma…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren