Stromberg empfiehlt – Iss dich fit mit dem „Kochbuch der Nationalmannschaft“

0
719
© Edel

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wahrscheinlich kam die Einsicht zu spät: Kurz vor Beginn der laufenden Fußball-Europameisterschaft erließ der österreichische Fußballverband ein Schnitzelverbot für seine Nationalspieler. Vergeblich: Behäbig agierten die hochgehandelten Kicker der Ösis in ihrem ersten Spiel, die Ernährungsumstellung griff (noch) nicht.

Dabei weiß heute jeder Schuljunge, dass es sich mittelfristig nicht auszahlt, wenn man sich hauptsächlich von Happy Hippo, Coca Cola und McDonalds ernährt. Wobei die beiden letzteren natürlich die Hauptsponsoren der EM…aber lassen wir das. Auch als die deutsche Nationalelf vor einigen Jahren die förderlichen Auswirkungen der Nusspampe Nutella suggerieren wollte, waren leise Zweifel angebracht.

Nun jedoch hat sich der langjährige Koch von Jogis Jungs, Holger Stromberg, ein Herz gefasst und präsentiert dem geneigten Leser 60 Rezepte, die er den Nationalkickern regelmäßig kredenzt. Er verrät die Lieblingsgerichte der Stars und u.a. auch, welches Gericht kurz vor dem WM-Finale 2014 serviert wurde.

Auf den 176 schlanken Seiten geht es dabei gesund und zumindest optisch lecker zu, denn das essbare Kochbuch ist leider noch nicht erfunden worden. Der einleitende Teil informiert uns ausführlich über den Zusammenhang von Ernährung und Sport, die Wichtigkeit der richtigen Getränke und wann man was essen sollte, um nicht schon nach fünf Minuten körperlicher Betätigung röchelnd im Staub zu liegen.

Dann beginnt der Rezeptteil, also quasi „auf’m Platz“, und der ist, bis auf kleine Ausnahmen, ansehnlich und auch für den Küchen-Amateur einigermaßen leicht nachzukochen.

Hier unsere vorläufige, subjektive Aufstellung:

Frühstück: Überkrustetes Hafermüsli, Sauerteigbrot mit Avocado und Chili-Bananen, Kurkuma-Quark

Hauptmahlzeit: Gegrillte Champignons mit Möhrenpolenta, Sesamfrikadellen, Pasta mit Banane und Speck

Snacks: Apfelbrot, Ricotta-Pancakes, Linsen-Ebly-Salat mit Feta und Chorizo

Desserts: Crepes mit Rhabarber, Basilikum-Sorbet, Grießpudding „Spieltag“

Fazit: Ein gelungenes Kochbuch, das gesunde Ernährung originell präsentiert und praktische Tipps für SportlerInnen aller Härtegrade bereithält.

***

Holger Stromberg, Das Kochbuch der Nationalmannschaft, 176 Seiten, 200 Bilder, Verlag: Edel books, ISBN: 978-3-8419-0462-1, Preis: 14,95 EUR (D)

Anzeige