„Rum Runners“ und Currywurst zur Weltmeisterschaft – Beim Sportevent des Jahres begeistert Berlins kulinarische Seite

Berlin (Weltexpress) – Die weltbesten Leichtathleten kämpfen derzeit in der deutschen Hauptstadt um Bronze, Silber und Gold. Doch nicht nur die Leistungen der Spitzensportler im Olympiastadion sind Gold wert: Berlins kulinarische Vielfalt in außergewöhnlichen Locations begeistert Sportler wie Sportfans gleichermaßen.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren