Reisehinweise – Serie: Der Hochschwarzwald (Teil 9/9)

Ausflugsschiff auf dem Titisee. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Hochschwarzwald, 30.0i.2012

Hochschwarzwald, Deutschland (Weltexpress). Viele Wege führen in den Hochschwarzwald rund um den Feldberg.

Anreise: Aus einer Richtung kommen mang man mit dem Automobil oder Motorrad über die A5 anreisen und ab Freiburg weiter über die B31 fahren. Mit der Eisenbahn läßt man sich bis Freiburg fahren, dort umsteigen in Richtung Hinterzarten/Titisee.

Reisezeit: Ganzjährig: ein enges Netz von Wanderwegen in der Sommersaison und hervorragende Ski-Möglichkeiten in der Wintersaison

Unterkunft: Es gibt ein weit verzweigtes Netz von Hotels und Pensionen, sogar Stellplätze für Reisemobile und Wohnwagen sowie Zeltplätze gibt es im Hochschwarzwald. Herausragend das Parkhotel Adler in Hinterzarten.

Hochschwarzwald Card: Bei mindestens zwei Buchungen stellen mehr als 230 Gastgeber kostenlos die Hochschwarzwald Card aus. Sie gilt für über 50 Attraktionen im Hochschwarzwald. www.hochschwarzwald-card.de

Auskunft: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, www.hochschwarzwald.de; Naturpark Südschwarzwald, www.naturpark-suedschwarzwald.de