Pfiat di 2017 auf der am bayerischsten aller Berliner Silvesterpartys – Silvester im Hofbräu Berlin

0
508
Silvester-Party im Hofbräu Berlin
Silvester 2017? Party! Im Hofbräu München - Wirtshaus Berlin. © Hofbräu München

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Hauptstadt der Hohenzollern-Deutschen, die alte Hauptstadt des Königreichs und Freistaats Preußens ist und bleibt die beliebteste Metropole Europas zu Silvester. Berlin gilt im Grunde das ganze Jahr als Feierhauptstadt der Welt. Richtig, Berlin ist immer noch ziemlich sexy und viele Berliner sind zudem super reich. Von einer Metropole der Millionäre ist in manchen Medien die Rede. Seit Jahren schon gibt es in Deutschland weit über eine Millionen Millionäre und sehr viele davon haben nicht nur einen Koffer in Berlin, sondern auch eine Wohnung.

Silvesterpartys in Berlin

Von denen dürften einige mit Millionen anderen auch in diesem Jahr wieder Silvester feiern. Seit Jahren findet die fetteste Feier am Brandenburger Tor statt. Dicht dahinter dürfte die Silvesterparty im Hofbräu München – Wirtshaus Berlin folgen. Fußläufig nicht weit vom Alexanderplatz bietet das Berliner Wirtshaus 365 Tage im Jahr zünftigen Speisen, Original-Hofbräu-Bier aus München, Live-Musik und KellnerInnen in Tracht. Auch Silveste. Toll!

Silvester im Hofbräu Berlin

Wer das Jahr in Berlin „zünftig“ ausklingen lassen und mordsgaudimäßig Richtung 2018 rutschen will, der dürfte in der Berliner Karl-Liebknecht-Straße bestens aufgehoben sein.

Geboten wird eine bayerische Silvesterparty mit großem Gala-Buffet, zünftige Live-Musik und als Mitternachts-Snack Krapfen. Für 49 Eruo pro Person darf sich König Kunde noch auf „weitere Überraschungen“ freuen.

Pfiat di auf der Silvesterparty 2017 im Hofbräu Berlin!

Anzeige