Per Tret-Harley durch das Oldenburger Münsterland

Bis zu 80 Kilometer kann man mit einer Betterieladung zurück legen.

Berlin (Weltexpress) – Es ist flach, abwechslungsreich, hat ein 4.000 Kilometer langes Radwegenetz und dazu auch ausgezeichnetes Kartenmaterial. Damit verfügt das Oldenburger Münsterland nordöstlich von Osnabrück über die wichtigsten Voraussetzungen für Radwanderer, die hier im doppelten Sinne des Wortes landschaftliche Reize, freundliche Gastgeber und ein sehr interessantes Stück deutscher Geschichte „erfahren“ können.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren